Skip to content

monday.com ist nun ein Work OS

monday.com ist nun ein Work OS

monday 2.0 – die Entwicklung von monday.com zu einem Work OS

monday.com ist nun ein Work OS

Roy Mann, Mitgründer von monday.com kündigte im Blogartikel an, dass man mit monday.com einen strategisch wichtigen und neuen Weg einschlägt und sich neu orientiert in Richtung Work OS (Betriebssystem für (Zusammen-) Arbeit). Mit monday.com als Work OS wird eine neue Softwarekategorie erschaffen um die Anforderungen unserer modernen Welt abzubilden und teilweise verteilten Teams gerecht zu werden.

In diesem Beitrag zeigen wir, was monday 2.0 ist, was sich verändert hat und wie es euch bei der Arbeit unterstützt!

Alle Unternehmen werden das folgende Bild kennen: Es gibt unzählige Tools, die alle zum Arbeitsalltag gehören und ihrem Zweck entsprechen. Dies kann in etwa so aussehen:

monday.com ist nun ein Work OS

Dieses Bild zeigt uns auf, dass zwar viele Tools im Unternehmen vorhanden und diese für die jeweiligen Teams unerlässlich sind, jedoch gibt es sehr viel Raum zwischen den einzelnen Tools – nennen wir diesen Raum – Weißraum.

Mit der neuen Ausrichtung ist monday.com nun genau in diesem Raum “heimisch” – es verbindet die unterschiedlichsten Prozesse und Teams und stellt eine Plattform in dem alle Teams arbeiten und sich austauschen können. Dies erhöht die Transparenz innerhalb des Unternehmens und der jeweiligen Abteilungen und führt zu einer höheren Effizienz.

Anstatt von einem Tool ins nächste zu gehen, nutzt man die Integrationen innerhalb monday um zwischen den jeweiligen Tools Daten auszutauschen, Mails zu schreiben oder auch Benachrichtigungen zu versenden.

monday.com eliminates whitespace

Neuerungen in monday.com

Spalten

Mithilfe von Spalten können die für Sie wichtigen Daten strukturiert und konsistent erfasst und dargestellt werden

Das Spaltenzentrum (Column Center) bietet die Möglichkeit aus einer Vielzahl bereits vorhandener Spaltentypen zu wählen sodass Daten in die jeweils passenden Typisierungen eingeordnet werden können.

monday.com column center

Automatisierungen

Automatisierungen ermöglichen wiederkehrende Aufgaben innerhalb von Arbeitsabläufen zu eliminieren und menschliche Fehler hierdurch zu minimieren.

Das Automatisierungszentrum (Automation Center) bietet bereits über 100 vorgefertigte Automatisierungen an um codefrei und schnell Ihre Arbeit zu erleichtern. Sollten Sie die von Ihnen gesuchte Funktion nicht finden oder eine individuelle Lösung benötigen: Kontaktieren Sie uns gerne: [KONTAKT]

monday.com ist nun ein Work OS

Integrationen

Integrationen bieten die Möglichkeit doppelte Dateneingabe zu reduzieren und bricht Datensilos auf – dies wiederum erspart Ihnen Zeit für Ihre Kernaufgaben.

Es stehen heute bereits über 50 Konnektoren zu diversen Anwendungen zur Verfügung wie z.B. Google Mail und Microsoft Outlook, Google Sheets, Salesforce, Jira, Hubspot und Zendesk. monday.com arbeitet stetig an weiteren Konnektoren um die Plattform an anderen Tools anzubinden und die eigene API zu erweitern.

Als zertifizierter monday.com Partner im DACH Raum unterstützen wir Sie gerne bei der Anbindung und evaluieren den bestmöglichen Weg Ihre Prozesse abzubilden.

monday.com ist nun ein Work OS

Workload

Sehen Sie auf einen Blick, wo Mitarbeiter derzeit eingesetzt sind und wie die Arbeitsbelastung derzeit aussieht. Die neue visuelle Workload-Funktion macht die Zuweisung von Ressourcen einfacher als je zuvor.

monday.com ist nun ein Work OS

Unteraufgaben (Sub-Items) (derzeit in Beta)

Sie können jetzt noch mehr Flexibilität und Granularität bei der Verwaltung von Prozessen und Projekten in Ihren Boards genießen.

Jede Aufgabe, die in Ihren Boards verwaltet wird, kann jetzt in Unterpunkte untergliedert werden, wie z.B. Marketingleads nach Lead-Kanal, Aufgaben in Unteraufgaben usw.

monday.com ist nun ein Work OS

Arbeitsbereiche

Mit Arbeitsbereichen schaffen Sie Ordnung für jedes Team in Ihrer Organisation – strukturieren Sie Ihren Account so, wie es Ihre Organisation erfordert.

Konzentrieren Sie sich auf die Arbeitsabläufe, an denen Sie beteiligt sind, und halten Sie gleichzeitig die Verbindungen zwischen den Teams aufrecht. In der Enterprise Version haben Sie die volle Kontrolle über die Arbeitsbereiche und können so geschlossene und offene Mini-Hubs erstellen.

monday.com ist nun ein Work OS

monday Apps (Beta)

monday.com  ist jetzt eine „no code, low code“-Plattform! Mithilfe der API haben Sie unendliche Möglichkeiten benutzerdefinierte Widgets, Workflows, Anwendungen und Integrationen zu erstellen und zu verpacken.

monday.com ist nun ein Work OS

monday.com ist nun ein Work OS

Als zertifizierter und führender Partner in der DACH Region stehen wir Ihnen für Fragen rund um monday.com und die Nutzung zur Verfügung.