Skip to content

Datenschutz

Die demicon GmbH („demicon“; nachfolgend auch „wir“) erfasst und nutzt personenbezogene Daten, die beim Besuch der Internetseiten der demicon erhoben werden. Alle Daten werden vertraulich und nur gemäß den geltenden Bestimmungen der europäischen Grunddatenschutzverordnung (EU-GSDVO), Stand 25.05.2018, erhoben und verwendet.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

demicon GmbH
Friedrichstr. 15
D-70174 Stuttgart

Tel.: +49 (0)800 1 230 230

E-Mail: info@demicon.de

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten zum einen über unser Kontakt-Formular; dabei werden die von Ihnen erfassten Daten über einen verschlüsselten Kommunikationskanal an eine demicon-Adresse versendet.

Wir verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der technischen Administration des Internetauftritts, der Kundenverwaltung oder zur Bearbeitung Ihrer Anfragen, um Ihnen die gewünschten Informationen und Dienstleistungen anbieten zu können, und nur in dem jeweils erforderlichen Umfang. Darüber hinaus werden einige Daten von Besuchen unserer Webseite für unsere interne Analyse verwendet, um unsere Internetseiten stetig zu optimieren.

Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail übermittelt.

Schließen wir einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert.
Wird von uns kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

IP-Adressen

Mit jeder Anfrage wird die IP-Adresse versendet, sodass der Server weiß, wohin er seine Antworten senden soll. Jeder Internetnutzer bekommt eine Internetadresse von einem Internetanbieter (ISP), sobald er auf das Internet zugreift. Der ISP weiß, welche IP-Adressen wann und von welchem Internetnutzer verwendet werden. Der ISP ist gesetzlich dazu verpflichtet, diese Informationen zu speichern.

Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Selbstverständlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies besuchen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses aber zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen. Der Einsatz von Cookies ist für die Nutzung des registrierungspflichtigen Bereichs erforderlich.

Einsatz von Google Diensten

Die demicon GmbH benutzt auf den Internetseiten des Unternehmens folgende Google-Produkte: Google Analytics, Google Adwords, Google Search Console.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Ihre Einwilligung gemäß DSGVO Art. 6 Abs. 1 S.1: //dsgvo-gesetz.de/art-6-dsgvo/.

Einsatz von Google Analytics

Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf der von Ihnen besuchten Seite der demicon Google Analytics eingesetzt, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.Wir verwenden Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“, so dass die an Google übertragenen IP-Adressen dort nur gekürzt weiterverarbeitet werden und auf diese Weise eine direkte Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen ist. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: //tools.google.com/dlpage/gaoptoutWenn Sie über ein mobiles Endgerät (z.B. Smartphone oder Tablet) unsere Seite besuchen, können Sie über diesen Link dem Einsatz von Google Analytics für die Zukunft widersprechen. Durch die Aktivierung des Links setzen wir in Ihrem Browser ein Cookie, welches uns signalisiert, den Einsatz von Google Analytics für Ihr Endgerät zu unterbinden. Bitte beachten Sie, dass der Widerspruch erneut von Ihnen durchgeführt werden muss, sofern Sie die Cookies in Ihrem Browser entfernen.Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: //www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: //www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: //www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Einsatz von Google AdWords

Diese Webseite benutzt Google AdWords, ein Online-Werbeprogramm der Google Inc. („Google“) und in diesem Rahmen auch Conversion-Tracking (Besuchsaktionsauswertung). Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Beim Conversion-Tracking wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 90 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde.

Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die Informationen, die mit Hilfe des Conversion-Cookie eingeholt werden, dienen dem Zweck Conversion-Statistiken zu erstellen. Hierbei wird lediglich die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden, erfasst. Die demicon erhält jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse an zielgerichteter Werbung und der Analyse der Wirkung und Effizienz dieser Werbung.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „ googleadservices.com“ blockiert werden, //adssettings.google.de/, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link //www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link //www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Google Remarketing für interessensbezogene Werbung

Wir nutzen ferner die Remarketing-Technologie von Google. Durch diese Technologie werden Nutzer, die unsere Internetseiten und Onlinedienste bereits besucht und sich für das Angebot interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google Partner Netzwerks erneut angesprochen. Die Einblendung der Werbung erfolgt durch den Einsatz von Cookies (s. Ziff. 7). Mit Hilfe der Textdateien kann das Nutzerverhalten beim Besuch der Website analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden. Zu diesem Zweck sind auf dieser Seite die Google Remarketing Tracking-Pixel integriert, welche das User-Verhalten auf der Website (z. B. angesehene Produkte), die technischen Merkmale des Webshop-Besuchs (z. B. der verwendete Browser, die IP-Adresse) sowie das Kauf-Verhalten (z. B. bestellte Produkte) ohne Personenbezug erfasst und an Google übermittelt. Für die Zwecke der Wiedererkennung und Zuordnung der User setzt Google Cookies ein.

Wenn Sie keine interessenbasierte Werbung erhalten möchten, können Sie die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem sie die Seite //www.google.de/settings/ads/onweb aufrufen. Alternativ können Nutzer die Verwendung von Cookies von Drittanbietern deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.

Empfänger der erhobenen Daten

Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google Inc. („Google“).

Dauer der Datenspeicherung (Nutzer- und Ereignisdaten bei Google)
Die Aufbewahrungsdauer der gesendeten und mit Cookies, Nutzer-IDs oder Werbe-IDs verknüpften Daten beträgt 14 Monate. Nach Ablauf dieser Zeit werden die Daten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Widerrufsrecht

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zur Datenspeicherung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.Des Weiteren können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das folgende Browser-Add-on herunterladen: //tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.Alternativ zum Browser-Add-on oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten können Sie auch ein Opt-Out-Cookie setzen. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Dazu klicken Sie bitte den nachfolgenden Hyperlink , um das Opt-Out-Cookie zu setzen: Erfassung von Daten von Google Analytics für diese Webseite deaktivieren

E-Mail – Newsletter

Auf den demicon Webseiten können Sie sich für den Erhalt eines kostenlosen Newsletters anmelden. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an uns übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren, d.h., wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass wir bzw. ein Unternehmen der demicon GmbH den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Auf Ihre Anmeldung hin werden wir Ihnen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse eine Benachrichtigungs-E-Mail zusenden und Sie bitten, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten.

Sie können der Verwendung Ihrer Daten für die werbliche Ansprache per E-Mail jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Eine Mitteilung in Textform an marketing@demicon.de oder an die unten genannten Kontaktdaten reicht hierfür aus. Zudem finden Sie in jedem Newsletter einen Abmeldelink. Durch den Widerruf entstehen Ihnen keine anderen Kosten als etwaige Übermittlungskosten nach den Basistarifen.

Kontaktaufnahme

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für die werbliche Ansprache mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, entweder per E-Mail-Adresse an marketing@demicon.de oder via Telefon unter +49 (0)800 1 230 230. Durch den Widerruf entstehen Ihnen keine Kosten als etwaige Übermittlungskosten nach den Basistarifen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, jederzeit Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bzw. eine Berichtigung Ihre Daten und Angaben zu verlangen.

Datenschutzbeauftragter

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz oder unserer Datenschutzpolitik haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten Karsten Witt unter demicon@dsb-email.de.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz
und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart