7 Benefits eines CRM und warum Unternehmen sie für ihr Wachstum brauchen

    März 8, 2022

    CRMs sind leistungsstarke Tools, die Unternehmen dabei unterstützen, ihren Umsatz zu steigern, teamübergreifend zusammenzuarbeiten, Datensätze von Kontakten zu verwalten, Daten zu synchronisieren, tägliche Aufgaben zu automatisieren und vieles, vieles mehr. 

    Hättest du gewusst, dass der Markt für Customer Relationship Management (CRM) im Jahr 2024 voraussichtlich auf 43,5 Milliarden US-Dollar weltweit wachsen wird?

    In diesem Blog-Post nennen wir die sieben wichtigsten Vorteile und erklären, warum CRMs für Unternehmen so wichtig sind.

    Was ist ein CRM?

    Ein CRM-System sammelt, organisiert und verwaltet relevante kundenbezogene Informationen. Es ermöglicht dir, deine Kund:innen besser zu verstehen, ihnen basierend auf ihrem Einkaufsverhalten maßgeschneiderte Empfehlungen vorzuschlagen und so ihre Erfahrungen mit deinem Produkt oder deiner Dienstleistung zu verbessern. Gleichzeitig kannst du mit einem CRM dein eigenes Datenmanagement transparenter und klarer gestalten.

    Sieben Gründe, warum dein Unternehmen ein CRM benötigt

    Zur besseren Verständlichkeit beziehen wir unsere Beispiele auf die Plattform HubSpot, um einen konkreten Einblick in verschiedene Anwendungsfälle mit Tools dieser Art zu geben.

    1. 100% Fokus auf deine Kunden

    Wenn sich dein Unternehmen in einer Phase des schnellen Wachstums befindet, können wertvolle Leads leicht verloren gehen – diese sogenannten “Customer Frictions” sind jedoch eine natürliche Folge von Unternehmenswachstum.

     

    Eine All-in-One-CRM-Plattform wie HubSpot kann diese Reibung, also “frictions”, beseitigen. HubSpot wurde mit Blick auf die Kunden und ihr individuelles Kundenerlebnis entwickelt – und deshalb dreht sich alles, was du im CRM System tust, um deine Kunden.

    Mit HubSpot kannst du deine Unternehmensprozesse so gestalten, dass sie am besten zu deinen Kunden und deiner Zielgruppe passen. Das CRM übernimmt dafür mit vielen nativ entwickelten Tools und Integrationen einen Großteil der Arbeit deiner Vertriebs-, Marketing- und Serviceteams. Und dies macht es wiederum einfach, deine Geschäftsziele und täglichen Aufgaben auf deine Kund:innen auszurichten.

    1. Effizienzsteigerung der Vertriebs-, Marketing- und Serviceteams

    Teamübergreifende Zusammenarbeit ist ein wesentlicher Faktor für den Erfolg deines Unternehmens. Die Abstimmung zwischen Vertrieb und Marketing ist entscheidend, um den Teams dabei zu helfen, alle Phasen der Customer Journey gewinnbringend zu gestalten.

     

     

    HubSpot erleichtert die Zusammenarbeit von Teams durch unterschiedliche Hubs, beispielsweise für Sales, Marketing, andere Services oder CMS, sowie einer umfangreichen Bibliothek mit Integrationen zu anderen Tools, wie monday.com, Jira und vielen weiteren.

    Bei einem erfolgreichen Set-Up können interne Teams wichtige Daten und Kundeninformationen austauschen und so als zusammenhängende Einheit arbeiten. Das Ergebnis? Kunden erleben eine nahtlose und konsistente Erfahrung mit deiner Marke, was potenziell zu einer höheren Loyalität deinem Unternehmen gegenüber führt.

     

    1. Schnelleres Synchronisieren von Daten

    CRMs wie HubSpot übernehmen zeitaufwändige Aufgaben wie die Synchronisierung und Freigabe von Daten, sodass die manuelle Aktualisierung deiner Kontakt-Datensätze der Vergangenheit angehört. Egal, wer mit einem Kontakt spricht, wie zum Beispiel Vertriebs- und Servicemitarbeiter oder ein Marketingspezialist: Spezifische Daten oder auch ganze Datensätze werden sofort im System synchronisiert und aktualisiert.

     

     

    Dank des Abgleichs aller Daten und der Dokumentation jeglicher Interaktion zwischen Team und Kunde haben deine Kolleg:innen Zugriff auf relevante Informationen, die einfach von der Plattform aus geteilt werden können. Dadurch wird dein CRM zu einer “Single Source of Truth” in Bezug auf Kundendaten und so kann dein Team letztlich mühelos persönliche Erlebnisse für deine Kund:innen schaffen.

    1. Automatisierung von täglichen Aufgaben

    CRMs automatisieren alltägliche Aufgaben und beschleunigen zeitaufwändige, aber notwendige Arbeit. Die CRM-Automatisierung umfasst dabei nicht nur, wie oben erwähnt, die Dateneingabe und Aktualisierung von Kontakt-Datensätzen nach jedem Kundenkontakt, sondern auch:

    • Follow-up Kommunikation
    • E-Mail-Sequenzen zum regelmäßigen automatisierten E-Mail-Versand
    • Verkaufs-Workflows, wie Deal-Workflows oder Angebots-Workflows
    • Chatbot-Gespräche
    • Zuordnung von Leads an die zuständigen Sales-Mitabeiter
    • Kampagnen zur Nachverfolgung von Leads
    • Kampagnenanalyse 

    1. Erstellung von Workflows

    Wir haben gerade Workflows erwähnt: CRMs wie HubSpot unterstützen dich dabei, Workflows zu vervollständigen sowie Vertriebs-, Marketing- und Serviceprozesse zu vereinfachen und dadurch Zeit zu sparen.



    Mit CRMs können Unternehmen darüber hinaus Kriterien festlegen, die Datensätze automatisch registrieren und auf dieser Basis individuell angepasste Aktionen durchführen. Je nachdem, welchen CRM-Plan du hast, können Workflows für folgende Szenarios und Datensätze erstellt werden:

    • Kontakte
    • Firmen-Accounts
    • Angebote
    • Tickets
    • Benutzerdefinierte Objekte 
    1. Vereinfachte Kundeninteraktionen

    Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, Leads und Kunden online zu erreichen und an sein Unternehmen zu binden, wie beispielsweise mit Live-Chats, personalisierten E-Mails, Video-Chats und Social Media.

    CRM-Lösungen wie HubSpot wurden entwickelt, um den Herausforderungen von Teams und Vertriebsmitarbeitern mit Kundenkontakt gerecht zu werden. Sie lassen sich in eine Vielzahl anderer Dienste und Kanäle integrieren, über die deine Leads und Kunden mit deinem Unternehmen in Kontakt treten.

    Zum Beispiel bietet HubSpot:
    • Anrufverfolgung, um Anrufe aus dem CRM zu priorisieren, zu tätigen und aufzuzeichnen und diese Anrufe dann mit dem zugehörigen Kontakt-Datensatz zu protokollieren.
    • Live-Chat und einen Chatbot-Builder zur Bearbeitung von Anfragen und FAQs.
    • E-Mail-Verfolgung, die das Öffnen von E-Mails dokumentiert, und so auf Basis von automatisierten E-Mail-Marketing-Sequenzen das Versenden von zeitlich abgestimmten Follow-up-Nachrichten ermöglicht.
    • Social-Media-Management-Tools, um Erwähnungen deiner Marke sowie Kommentare und Fragen in sozialen Medien zu überwachen und dann direkt aus HubSpot heraus zu antworten.
    • Video-Integrationen wie Vidyard, um einprägsame und personalisierte Verkaufs- und Marketingvideos zu senden und das Engagement der Zielgruppe zu verfolgen.

    1. Erstellen von benutzerdefinierten sowie relevanten Dashboards und Berichten

    CRMs vereinfachen die Berichterstattung und Analyse von Prozessen und Pipelines. Die Berichtsfunktionen innerhalb eines CRM können angepasst werden, z. B. anhand von Dashboards, um bei der Analyse von Metriken zu helfen. Auf diese Weise können Unternehmen Chancen und Wachstumspotenziale ermitteln, um so anschließen bessere Kundenerlebnisse zu schaffen.

    Mit einem CRM wie HubSpot kannst du benutzerdefinierte Dashboards und Berichte erstellen oder, um Zeit zu sparen, aus einer der vorgefertigten Vorlagen auswählen. Du kannst diese Berichte in Echtzeit ansehen, deine CRM-Daten nach Belieben visualisieren und Zusammenfassungen ganz einfach teilen, indem du einzelne Berichte an die E-Mail-Adressen deiner Teammitglieder sendest. Und noch besser: Mit HubSpot kannst du deine Berichts-E-Mails so automatisieren, sodass das Tool sie täglich, wöchentlich, oder monatlich für dich sendet.

    Jetzt Demo vereinbaren

    Ein CRM ist ein starkes Tool, mit dem du dein Unternehmen fit für die Zukunft machen kannst – dein einziges To-do ist jetzt nur noch, das richtige System für dein Team zu wählen und das Wachstum deines Unternehmens optimal vorzubereiten. 

     

    Gerne geben wir dir eine kleine kostenlose Demo zu den Werkzeugen und Möglichkeiten von HubSpot.

    Jetzt Termin vereinbaren!


    Dennis

    Dennis

    Dennis Ebert ist als CRM Technical Consultant unser Experte für HubSpot. Seit 2021 unterstützt er die demicon TMNXT dabei Schulungen durchzuführen und Sie als Kunden optimal zu beraten.